Image ID: 37949477 Copyright Olivier Le Queinec | Dreamstime.com

Holistische Massage

Die Magie der Berührung - es wirkt.

Wenn dein Körper die Spannung loslässt, dein Geist sich vom Denken befreit und deine Seele tief berührt ist, schenkst du dir selbst HINGABE, VERTRAUEN und LIEBE.

Die holistische Massage (ganzheitlich) verbindet nicht nur Körper, Seele und Geist, sondern lässt ebenso Emotionen fließen und öffnet das Herz.

Es handelt sich hierbei um eine 90-minütige, sehr intuitive und intensive Massage, die dich von Kopf bis Fuß berührt.

Holistische Ganzkörpermassage ist die individuelle Kombination aus klassischer Massage, Akkupressur, Shiatsu, Lomi-Lomi, Aryuveda, Tiefengewebsmassage, Reflexzonen und Energiearbeit - das macht sie zu etwas ganz Besonderem mit großartiger Wirkung.

Was hat die holistische Massage mit deinem Darm, deiner Verdauung zu tun?

Wenn du täglich durch deinen Alltag hetzt, To-do-Listen abarbeitest, kaum abschalten kannst, und sich dein Körper in permanenter Anspannung befindet,

dann hat es dein Vagusnerv (10. Hirnnerv) schwer, aktiv zu bleiben. Er ist der Regenerationsnerv, der Ruhenerv - dein Nerv für Wohlbefinden und Ausgeglichenheit. Er ist der längste Nerv im Körper und verläuft vom Gehirn über den Hals in die Brusthöhle bis zum Bauch, und ist somit an der Regulation fast aller inneren Organe beteiligt.

Seine Aufgaben sind u.a.:

  • Regulation der Verdauung
  • Stimulation der Magensäure
  • Kontrolle der Darmbewegungen (Peristaltik)
  • Regulation des Hungergefühls
  • Regulation der Stimmung
  • Stimulierung der Gallenblase

Durch zu viel Stress wird der Vagusnerv schwach, was u.a. zu Verdauungsbeschwerden jeglicher Art führen kann. Eine Möglichkeit, den

Vagusnerv stärkend zu aktivieren, ist die holistische Massage,

Loslassen, abschalten, genießen!

Image ID: 6148969 Copyright Arne9001 | Dreamstime.com